Finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen

Die Risikolebensversicherung ist eine günstige Art der Hinterbliebenenabsicherung.



Der plötzliche Tod des Partners sorgt oft auch im finanziellen Bereich für große Belastungen der Hinterbliebenen.
Somit ist gerade bei jungen Familien mit Kindern und nur einem Versorger, eine private Hinterbliebenenabsicherung unentbehrlich. Schließlich möchte man auch im Ernstfall seine Liebsten gut versorgt wissen und Ihnen den gewohnten Lebensstandard weitestgehend erhalten.

Zwar ist die Wahrscheinlichkeit in jungen Jahren zu sterben geringer, dennoch sind die finanziellen Folgen gerade für junge Familien und Paare gravierend. Oft ist das finanzielle Polster noch nicht ausreichend oder es existieren zusätzliche finanzielle Belastungen wie etwa durch den Kauf einer Immobilie. Zudem reicht die gesetzliche Witwenrente und Waisenrente reicht in der Regel nicht aus.

So beläuft sich die durchschnittliche gesetzliche Witwen- und Waisenrente auf etwa 500,- Euro monatlich. Wie hoch die jeweilige Witwen- und Waisenrente im Einzelfall ausfällt, von den Rentenansprüchen des Verstorbenen ab.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir ermitteln mit Ihnen die optimale Absicherung.